Stand:

Der amerikanische Traum ist die Königin Amerikas.
Sie ist der amerikanische Traum.

Sie ist eine junge Polin in Amerika,
ihr Name ist Anya, sie ist groß, sonnengebräunt, blond und sexy.
Warum wärst du gerne eine Ehefrau in Hollywood?, hab ich sie gefragt.
„Weil ich keine Lust habe, in so einer miesen Kneipe auf der Vine Street zu enden“.

Für Geld machst du einfach ALLES,
suchst nach dem goldenen Licht.

Hollywood hat dein Gehirn infiziert.
Du wolltest Küsse im Regen,
in einem Film leben
und amerikanische Träume kotzen.
Uuaah! Ich werde heimgesucht von der Sauerei, namens Amerika.

Stewardessen, die auf dem Flug nach LA
in einem Klatschmagazin Kreuzworträtsel lösen:
39 Jahre alt, mit „einschlägiger Erfahrung“
versuchen ihr Hirn auf Trab zu halten,
das langsam abbaut.

Gleich nach der Landung im guten alten Los Angeles
macht sich schon ein fetter Sicherheitsmann an mich ran.
Er sagt: „Oh mein Gott, Du siehst genauso aus wie Shakira!
Warte, nein – Du siehst aus wie Catherine Zeta (Jones)
(Ich sage) „Äh, ehrlich gesagt, ich heiße Marina“.

Hollywood hat dein Gehirn infiziert.
Du wolltest Küsse im Regen,
in einem Film leben
und amerikanische Träume kotzen.
Uuaah! Ich werde heimgesucht von der Sauerei, namens Amerika.

Du denkst so wie ich,
bist erfüllt von guten Gedanken.
Du suchst nach dem goldenen Licht
es ist nur so, dass Hollywood dein Hirn infiziert hat.

Autor
SWR3