Stand:

Hast du das gewusst?
Selbst wenn du schwören könntest,
dass du im Recht bist,
kann es sein, dass du daneben liegst.
Manch einer ist bekannt dafür,
sein ganzes Leben lang so zu sein.
Aber, das wird dich einsam machen.
Du wirst immer wieder am Boden zerstört daliegen –
so wie ich neulich in meinem Hotelzimmer.
Es sind harte Zeiten,
aber sie helfen mir zu erkennen.

Bin ein guter Mann, hab ein gutes Herz.
Hatte eine schwere Zeit und einen schlechten Start,
aber ich habe endlich gelernt, loszulassen.
Da steh ich nun, im Hier und Jetzt - und hoffe und SPÜRE:
Die Tage, an denen ich von meinem Schatten bestimmt wurde,
sind vorbei.

Ich bin nicht auf Ärger aus.
Und ich wollte sie nie verletzen.
Aber das heißt noch lange nicht,
ich hätte nicht dafür gesorgt –
dass es weiterhin schwer bleibt.
Weil - immer ehrlich sein NERVT gewaltig!
Und aufrichtig sein, tut weh.
Doch endlich eine Frau lieben
und das auch spüren zu können,
ist einfach schön .

Deshalb:
Schwere Zeiten lasst mich in Ruhe.

Autor
SWR3