Stand:

Ich war derjenige,
der immer als Erster gesprungen ist.
Hab nicht lang nachgedacht,
nicht zurückgeschaut.
Hab mich einfach gut gefühlt,
nur vom Spielen im Dreck.
Damals – als ich klein war.

Wir konnten eine Rakete bauen,
um Dienstagmorgen auf den Mond zu fliegen
und rechtzeitig zum Mittagessen waren wir wieder zurück.
Es gab nichts, was wir nicht tun konnten.

Damals konnte ich mehr träumen,
daran glauben, dass die Welt nur besser werden kann.
Ich war viel freier damals,
konnte mir vorgaukeln, dass dieses Leben
nur gute Zeiten für mich bereithält.
Damals – als ich klein war.

Es gab eine Zeit,
da hab ich jedem vertraut –
ja, das hab ich.
Es gab keinen Ort, an den ich nicht hätte hingehen wollen.
Konnte den Tag an einem Abhang verbringen,
wo alles voller Stechpalmen war.

Hab mich immer stark gefühlt,
auch wenn sie mir gesagt haben,
dass ich falsch liege
und nicht in einer Zauberwelt leben kann.
Weil es Zeit ist, erwachsen zu werden
So wie der Rest von ihnen.
Auch wenn ich wusste, dass sie nur angeben.
Damals – als ich klein war.

So, und jetzt ist der Nächste dran,
bleib so lange jung, wie du kannst.
Weil diese Tage verfliegen wie eine Brise,
laufen einfach durch und sind weg.
Damals – als ich klein war.

Autor
SWR3