Stand:

Als ich ein Junge war,
lebte ich nur für den Moment.
Mir stand die Welt offen,
ich hatte die freie Auswahl.
Aber wegen der vielen Möglichkeiten
wusste ich einfach nicht, was ich machen sollte.

Alles was ich sage ist: Vergiss es einfach!
Wenn du mir sagst, dass ich es bereuen werde.
LASS es einfach so, wie es ist,
weil es so leicht ist, zu sagen:

Wenn ich damals gewusst hätte, was ich heute weiß,
wo wäre ich dann morgen?
Dann würde ich meine Seele nie entgleiten lassen,
ich würde alles Erdenkliche tun,
weil diese Zeit, die wir haben, nur geborgt ist.

Ich hab aber nur ein Leben und ich werde es leben!
Ich hab EIN Leben, nur eins - und ich werde es RICHTIG leben.

Mein Vater wollte, dass ich mich zu ihm setze und sagte:
Sohn, es wäre an der Zeit, mal ein paar Pläne zu machen.
Und ich sagte: Nein, jetzt noch nicht.
Bei so vielen Möglichkeiten
wusste ich einfach nicht, welche ich wählen sollte.
Alles, was ich sagte war: Vergiss es,
als er mir prophezeite: du wirst es bereuen.

Man sagt, je mehr du zu wissen glaubst, was richtig ist,
desto weniger tust du das,
was du ganz tief in deinem Inneren fühlst.
Deshalb werde ich nicht so tun, als ob ich immer alles weiß.
Ich folge nur meinem Herzen, wo auch immer es mich hinführt.
Und vielleicht krieg ich’s nicht immer richtig hin.
Aber wenigstens lebe ich, weil... ich nur EIN Leben hab.
Ich hab nur ein Leben und ich will es richtig leben!

Wenn ich ein alter Mann bin, werde ich hoffentlich in meinem Schaukelstuhl sitzen, in mich reinlächeln
und lächelnd meinem kleinen Mädchen sagen:
Du bekommst nur ein Leben, also tu alles dafür, dass du es richtig lebst!

Autor
SWR3