Stand:

Niemand außer mir weiß,
dass ich manchmal weine.
Wenn ich mich nur schlafend stellen könnte
sobald meine Tränen fließen.
Ich schau heimlich hinter diesen Mauern hervor
Ich glaub, niemand kriegt was davon mit
Niemand will seine innere Stimme verlieren,
die, die ich immer gehört hab,
bevor mein Leben einen eigenen Weg eingeschlagen hat.
Aber ich glaub, dass das niemand weiß.
Baby,

das Geheimnis ist bei mir sicher
es gibt keinen Platz auf der Welt , wo ich sonst sein könnte
und Baby, fühlt es sich nicht so an, als ob ich ganz allein wäre?
Wer wird noch dort sein, wenn der letzte Engel weggeflogen ist
und ich nicht mehr nach Hause finde

Ich glaube, niemand weiß es
Ich sagte, niemand weiß es,
niemanden kümmert es

Es geht nur darum, ob Du gewinnst, oder verlierst, nicht darum, wie Du das Spiel spielst.
Und der Weg in die Dunkelheit kennt irgendwie
immer meinen Namen.
Aber ich glaube, das weiß niemand

Morgen werd ich da sein, mein Freund
Ich wache auf und fange neu an
wenn alle anderen gegangen sind
Nein, niemand kennt mein Herz so wie ich,
wenn ich im Dunkeln da liege
und die Welt schläft
Ich glaub, das weiß niemand -
niemand außer mir

Autor
SWR3

Mehr zum Thema bei SWR3