Stand:

Ich war lange genug allein
zuhause in meinem Schlafzimmer.
Hab mich zuletzt ein bisschen gelangweilt...
Und alles, was ich mir da im Fernsehen anschau,
geht mir auf die Nerven!
Alles so banal!!

Dieser Farbenkasten tut mir weh,
aber du kannst dich um mich kümmern,
mich wie bei Alice im Wunderland ins Kaninchenloch holen.
Ich geh mit dir mit!
Du nimmst mich an der Hand und zeigst mir den Weg.

Heute ist der Tag, auf den ich gewartet habe,
ab heute brauch ich kein MORGEN mehr!
Nur das Hier und jetzt – HEUTE ist DER Tag!
Kann mal bitte jemand die Uhr anhalten?
Bitte lass diesen Tag nie zu Ende gehen,
ich will nie wieder nach Hause...

Als ich klein war,
wollte ich so schnell wie möglich erwachsen werden,
weil ich dachte, dass ich dann frei sein würde.
Aber jetzt erst merke ich,
dass es cool ist jung zu sein,
weil man da mehr Träume als Möglichkeiten hat.
Und ich dreh immer durch,
wenn ich mich nicht attraktiv fühle.
Ach ich brauch jemanden,
mit dem ich das alles teilen kann,
was mich belastet.
Solche Tage jagen mir immer ein bisschen Angst ein,
obwohl ich nicht will,
dass sie aufhören...
Heute ist MEIN Tag!
Heut läuft alles so wie ICH es will!!

Autor
SWR3