Stand:

Jenny war ein armes Mädchen
Sie wohnte in einer reichen Gegend
Als sie gerade mal 14 war
nannte sie ihr Baby Hope – Hoffnung
Denn sie hoffte auf eine bessere Welt
Auch für ihr kleines Mädchen
Aber der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Tja, leider war dieser Anruf schon gekommen
Ihr Baby ist schon zu groß
Von Hoffnung weit und breit keine Spur
Und sie hat keine Kraft mehr dafür

Weinen verbindet...

Oder dieser Junkie
der eigentlich so weit im Leben hätte kommen können
Er wollte im Mittelpunkt stehen, wollte Karriere machen
Aber jetzt hat er den falschen Weg eingeschlagen
“Ich nehme das doch nur gegen die Schmerzen!“ sagt er...
Alter, schau dir den Typen an - er stand so verdammt neben sich
Als er diesen Anruf bekam gab’s für ihn schon kein Zurück mehr
Er packt es nicht mehr auch nur ein Lied zu singen
Von ihm werden sie heute Nacht kein Gute-Nacht-Lied hören

Weinen verbindet ...

Mary ist sehr ehrgeizig
Sie will Politikerin werden
Davon träumt sie, seit sie ein kleines Mädchen war
Sie dachte, sie sei diejenige, die die Welt verändern könnte
Immer darauf bedacht, Frauen den Weg in die Männerwelt zu ebnen
Aber wie es im Leben nun mal ist: Haus, Kinder, 2 Autos, der Ehemann hängt an der Flasche, Schecks helfen jetzt auch nicht mehr weiter.
Sie, die mitten drin steckt, kann nichts daran ändern, sie konzentriert sich auf ihr eigenes Gehalt
Es ist das einzige, was in ihrem Geldbeutel klingelt

Weinen verbindet ...

Es ist so unglaublich traurig das Meer überfluten zu wollen
Wir sind alle in Tränen aufgelöst, wegen dieser Welt
die zerbrochen ist

Weinen verbindet ...

Es kommt eine Zeit wo jeder Vogel fliegen muss
Und irgendwann muss jede Rose verblühen
Es ist schwer seine Kinder gehen zu lassen
Wenn sie von Zuhause fortgehen
Wohin werden sie gehen?
Wer weiß das schon!
Sie werden sich betrinken
Sie werden sich zudröhnen
Mutterseelenallein
Zeige einem Menschen wie man fischt und du versorgst ihn
(sein ganzes Leben)
Zeige deinen Kindern die Wahrheit
In der Hoffnung, dass sie niemals lügen
Und du irgendwann aus einem Brief erfahren musst, dass sie schreiben, dass sie sich für was Besseres entschieden haben
„Wetten, dass es dir jetzt leid tut!
Ich werde heute Nacht nicht nach Hause kommen!“

Ich habe es satt solche Helden im Himmel anzuschauen
Die uns vormachen wie man fliegt

Weinen verbindet ...

Autor
SWR3

Mehr zum Thema bei SWR3