Stand:

Hey Soul Sister!
Dein Lippenstift färbt mein Hirn vorne links.
Ich wusste, dass ich dich nicht vergessen würde,
also ging ich und ließ mir von dir den Kopf verdrehen.

Dein süßer Mondstrahl,
dein Duft in jedem Traum, den ich träume.
Als wir aufeinandertrafen wusste ich,
dass du mir seelenverwandt bist.

Hey Schwester,
läuft da nicht Mister Mister im Radio? Stereo?
Weißt du, es ist nicht fair, wie du dich bewegst.
Hey Schwester, ich will alles mitkriegen, was du tust.
Heute Nacht.

Du kamst gerade zur rechten Zeit.
Ich bin so froh, dass du genauso denkst wie ich.
Du hast meinem Leben die Richtung gewiesen.
Eine Liebe wie aus dem Fernsehen – wir können es nicht leugnen.

Ich bin so besessen, mein Herzschlag hallt bestimmt laut.
Ich glaub an dich, wie eine Jungfrau bist du - Madonna.
(Train zitieren Madonna: Like a virgin)
Und ich will dir für immer den Kopf verdrehen.

So wie du tanzen kannst,
(eigentlich zitieren Train einen Song von Usher
„To all the ladies who know how to cut a rug)
dein Anblick ist die einzige Droge, die ich wirklich brauche.
Hey Gangster,
so hart bin ich drauf!
Du bist die einzige, von der ich träume.
Und jetzt kann ich endlich
ich selbst sein.
Oder um es anders zu sagen: ich kann ALLES sein.
Ich will, dass die Welt dich an meiner Seite sieht.

Autor
SWR3