Stand:

Die Fesseln sind gelöst,
die Kugeln sind aus dem Lauf,
die Hitze der Sonne,
wird uns am Leben erhalten, wenn sie nicht mehr da ist.

Die Regel wurde widerlegt,
der Stein weggerollt.
Die Saat ist im Boden,
alle Schulden sind beglichen.

Oh kannst du nicht sehen, was unsere Liebe bewirkt hat,
was sie mit mir macht?

Liebe macht sonderbare Feinde,
liebt, wenn es ihr beliebt,
enthüllt die Seele,
zwingt Hass in die Knie.

Der Himmel über unserem Kopf,
kann ihn von unserem Bett aus berühren.
Wenn du mich in dein Herz lässt
und aus meinem Kopf rausgehst.

Oh bitte lass mich nie von hier raus.

Ich schäme mich nicht dafür.

Oh ich weiß, ich hab dir wehgetan und dich zum Weinen gebracht,
hab alles gemacht, außer uns beide umgebracht.
Aber die Liebe ließ ein Fenster im Himmel offen
und ich singe der Liebe ein Lied.

Oh kannst du nicht sehen, was die Liebe jedem gebrochenen Herzen angetan hat.
Oh kannst du nicht sehen, was die Liebe jedem weinenden Herzen angetan hat.
Die Liebe ließ ein Fenster im Himmel offen
und der Liebe singe ich ein Lied.

Autor
SWR3

Mehr zum Thema bei SWR3