Autor
Laura Bisch
Laura Bisch, SWR3; Foto: SWR3
Stand:

Sind Lena Meyer-Landrut und Mark Forster ein Paar? Diese Frage stellen sich momentan viele Fans der beiden Musiker. Grund für die Spekulationen ist, dass die beiden wohl Silvester zusammen verbracht haben.

Musikerin Lena hat Silvester in einem Wellness-Hotel am Tegernsee in den bayerischen Voralpen verbracht – darüber informierte sie ihre Fangemeinde auch während des Trips immer wieder via Instagram.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Instagram erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Instagram ansehen.

Mit dabei: einige Freunde und natürlich Hund Kiwi. Was Lena dabei nicht postete: Musiker-Kollege Mark Forster soll einer dieser Freunde gewesen sein. Darüber berichtet zum Beispiel die Bunte.

Lena und Mark sollen ihre Liebe offen gezeigt haben

Aber nicht nur das: Andere Gäste des Hotels sollen die beiden laut dem Bericht „Hand in Hand auf dem Hotelgelände“ gesehen haben – und auch in der Lobby sollen sie kein Geheimnis um ihre Zuneigung füreinander gemacht haben, schreibt die Bunte weiter. Das Paar sei an Silvester stets zusammen geblieben.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Instagram erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Instagram ansehen.

Vor rund einem Jahr war die Trennung von Lena und ihrem Langzeitfreund Max öffentlich geworden. Und auch Mark Forster soll sich laut Berichten im vergangenen Jahr nach etwa zehn Jahren Beziehung von seiner Freundin getrennt haben. Und: Meyer-Landrut und Forster sollen laut der Bild-Zeitung schon im Dezember händchenhaltend am Berliner Flughafen gesichtet worden sein.

Bestätigt ist bisher noch nichts

Bestätigt haben weder Lena Meyer-Landrut noch ihr „The Voice Kids“-Kollege die Berichte. Und auch in ihren Social-Media-Kanälen gibt es keine Hinweise auf eine mögliche Beziehung. Das wird sich wohl so schnell nicht ändern – zumindest auf Lenas Instagram-Seite. Denn die Brünette hat sich mit ihrem letzten Posting offiziell in eine Social-Media-Pause verabschiedet.

Autor
Laura Bisch
Autor
SWR3