Stand:

Ein Schock für die Fans: Die finnische Rockband Sunrise Avenue hört auf. 17 Jahre lang machte die Gruppe um Samu Haber gemeinsam Musik. Jetzt gibt es noch eine Abschieds-Tournee, dann ist Schluss.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Schon seit Tagen lief auf der Website von Sunrise Avenue ein Countdown. Ende: Der 02. Dezember, 10 Uhr vormittags. Im Vorfeld wurde viel spekuliert: Was gibt es Neues von der Band? Kommt ein neues Album? Gehen die Jungs bald wieder auf Tour?

Doch was Frontmann Samu Haber dann bei der Pressekonferenz in Helsinki bekannt gab, dürfte für die meisten Fans ein großer Schock gewesen sein: Sunrise Avenue hören auf. Zum Abschied gibt es noch sieben Konzerte und eine letzte Single.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu YouTube erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Video bei YouTube ansehen.

Belastung durch Konzerte und Touren war zu groß

Der Grund für das überraschende Ende? Anstrengende Tourneen und die langen Trennungen von den Familien. Das sei für ihn immer schwieriger geworden, so Haber in der Pressekonferenz.

Die Entscheidung zur Auflösung von Sunrise Avenue sei ein jahrelanger Prozess gewesen. Immer wieder habe die Band über Schwierigkeiten geredet. Immer wieder hätten sie gehofft, Probleme seien nur vorübergehend.

Keine Band mehr, aber immer noch Freunde

Die Mitglieder der Band Sunrise Avenue; Foto: imago images / CHROMORANGE

Frontmann Samu Haber (ganz rechts) verkündete das Aus der Band Sunrise Avenue.

imago images / CHROMORANGE

Aber das waren sie nicht. Im August habe sich die Band dann bei Samu Haber zu Hause getroffen und beschlossen, ihre gemeinsame Karriere zu beenden.

Es sei eine Trennung im Guten, so der Sänger und Gitarrist von Sunrise Avenue. Auch wenn sie als Band nicht mehr gemeinsam weitermachen, würden sie doch Freunde bleiben – ein Leben lang.

Sunrise Avenue gehen auf Abschluss-Tournee

So richtig Schluss ist aber erst nächsten Herbst, denn vorher will sich die Band gebührend verabschieden. Von Juni bis August spielen sie noch sieben Abschiedskonzerte. Vier davon finden in Deutschland statt: Im Sommer 2020 kommen Sunrise Avenue nach Leipzig, Hamburg, München und Köln. Der Ticketvorverkauf startet am 09. Dezember.

Bis dahin können Fans sich außerdem noch über einen letzten neuen Song freuen: Mit der Abschieds-Single „Thank you for everything“ bedanken sich die Jungs bei ihren Fans.

Ich weiß nicht, wie viele Platin- oder Gold-Awards wir haben, oder wie viele großartige Umarmungen wir von euch bekommen haben, wie viele Nächte lang wir so laut gesungen haben, dass man den Babies in den benachbarten Städten die Ohren zuhalten musste. Ich bin so stolz darauf, dass wir heute gemeinsam hier sind und dass wir einmal noch gemeinsam da raus gehen werden!

Samu Haber


Erfolge in Deutschland – unplugged bei SWR3

Seit ihrem Debut-Album „On the way to wonderland“, das 2006 erschien, haben Sunrise Avenue allein in Deutschland mehr als 1,5 Millionen Alben und 600.000 Singles verkauft. Ihre beiden größten Hits, „Fairytale Gone Bad“ und „Hollywood Hills“, haben es in den deutschen Single-Charts jeweils auf Platz 4 geschafft. Neben ihrem Heimatland Finnland hat Sunrise Avenue hier eine der größten Fan-Communities.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.

Im Oktober 2013 war Samu Haber auch bei SWR3 zu Gast und spielte unplugged den Song „Lifesaver“. Hier könnt ihr euch das Video dazu nochmal ansehen: