Stand
AUTOR/IN
Benedikt Wiehle
Benedikt Wiehle (Foto: SWR3 Das Magazin)
KÜNSTLER/IN
Ed Sheeran
Ed Sheeran veröffentlicht sein fünftes Album „Equals“ (Foto: DAN MARTENSEN)

Zwei Tage vor Veröffentlichung seines neuen Albums ist eine neue Doku über Popstar Ed Sheeran erschienen. Eigentlich wollte sich der Singer-Songwriter im Tonstudio, bei Musikvideo-Drehs und Konzerten begleiten lassen…aber dann kam alles anders.

Wie hat sich ein kleiner, stotternde, rothaariger Nerd zum größten Popstar der Welt hochgearbeitet? Keine schlechte Story für einen Film oder eine Dokumentation! Doch dann sind im Leben von Ed Sheeran ein paar unerwartete und schlimme Dinge passiert. Die Doku hat er trotzdem durchgezogen, aber sie ist ein bisschen anders geworden, als eigentlich gedacht.

Ed Sheeran hat sein Album „Subtract“ angekündigt (Foto: ANNIE LEIBOVITZ)

Musikredakteur Benedikt Wiehle Die neue Ed-Sheeran-Doku im Check

Dauer

Die neue Ed-Sheeran-Doku im Check

Ed Sheeran von seiner privaten Seite in der Doku

Beeindruckende Drohnen-Aufnahmen von vollen Stadien, in deren Mitte Ed Sheeran vor zehntausenden jubelnden Fans Konzerte spielt, gibt es natürlich trotzdem zu sehen. Aber die eigentlich spannenden Momente der Doku haben nichts mit dem Popstar zu tun, sondern mit dem Ehemann und Freund. Das liegt am Februar 2022 – der schlimmste Monat in Ed Sheerans Leben.

Bei seiner Frau Cherry wurde Krebs diagnostiziert – da war sie gerade im sechsten Monat mit ihrer zweiten Tochter schwanger und der Tumor konnte erst entfernt werden, nachdem das Kind da war. Einen Tag nach der Krebs-Diagnose seiner Frau ist Eds bester Freund und wichtigster Förderer Jamal gestorben. Danach musste Ed einen wochenlangen Plagiats-Prozess vor Gericht durchstehen. Ed Sheeran erzählt ziemlich eindrücklich, was diese Zeit mit ihm als Mensch und als Künstler gemacht hat und es fließen nicht nur einmal Tränen. Sogar auf der Bühne, aber auch im Backstage-Bereich, am Lagerfeuer oder im Auto. Und Ed Sheeran weint eigentlich nie, erzählt seine Frau Cherry.

Papa und Weltstar gleichzeitig: Kann Ed Sheeran das schaffen?

Gewisse Teile seines Lebens hat Ed Sheeran bisher absichtlich privat gehalten. So gibt es zum Beispiel keine öffentlichen Bilder seiner zwei Töchter Lyra und Jupiter und das bleibt auch in der Doku so. Aber man sieht zum ersten Mal das Anwesen, auf dem die Familie wohnt. Darauf hat Ed auch eine eigene Bar – die interessiert natürlich alle brennend. Bisher wollte er das nicht zeigen, aber der Tod seines bestens Freundes hat seinen Blick auf das Leben schon sehr verändert.

Vorher hatte er immer einen ganz genauen Plan, doch das Jahr 2022 hat ihm gezeigt, wie schnell sich Pläne ändern können. Durch den Schicksalsschlag und die Trauer ist er jetzt – mit über 30 Jahren – erst richtig erwachsen geworden, erzählt Ed. Dazu kommt noch: Weltstar und Familienvater gleichzeitig zu sein, das ist nicht leicht. Wie er das besser vereinbaren kann, das sind Gedanken, die Ed Sheeran heute beschäftigen. Eigentlich will er nicht mehr mehrere Tage am Stück von seiner Familie getrennt sein und nur über Video-Chat mit seiner Frau sprechen können.

„Sehr glücklich“ und „unglaublich frustriert“ Ed Sheeran gewinnt im Plagiatsprozess – der Popstar hatte gedroht, mit der Musik aufzuhören

Riesen-Prozess um eine Akkordfolge: Ed Sheeran hatte glatt gedroht, mit der Musik aufzuhören, sollte er den Fall verlieren. Das ist jetzt vom Tisch.

Ed Sheeran: Höhenangst und Lederhose

Aber die Doku ist natürlich nicht nur total ernst! Genauso wie es sehr verletzliche Moment gibt, gibt es auch sehr fröhliche Momente: Wie Ed und Cherry gemeinsam große bunte Bilder fürs Wohnzimmer malen, Ed Sheeran in Lederhosen spontan auf der Bühne bei einem Oktoberfest in Frankfurt oder wie er mit seiner Höhenangst auf den Eiffelturm klettert. Man lernt Eds Eltern kennen und ist bei der Silvester-Feier in seinem – eigentlich geheimen – Pub mit dabei.

Ganz süß ist auch, wie er einen Song für seine ungeborene Tochter im Babybauch singt. Der Zeitpunkt für die Veröffentlichung der Doku ist schlau gewählt, denn am Freitag erscheint Ed Sheerans neues Album. Die schlimmen Erlebnisse hat er in den neuen Songs verarbeitet. Einer davon ist Eyes Close. Im Text geht es um seinen verstorbenen besten Freund und die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.

Meistgelesen

  1. Zürich

    Tatort Zürich mit Grandjean & Ott „Von Affen und Menschen“: Wie hat euch der Tatort gefallen?

    Eine Mordserie im Tatort aus Zürich. Unter den Opfern findet sich auch ein Schimpanse und die Tatort-Kommissarinnen haben Mühe, den Täter zu finden. Ein verwirrender Fall für Grandjean und Ott.

  2. ACHTUNG: heiß & lecker 🤩 Das große SWR3 Grillen 2024: die Rezepte von Johann, Meta & Sally!

    Holt euch hier die Rezepte vom großen SWR3 Grillen 2024 von Johann Lafer, Meta Hiltebrand und Sally Özcan!

  3. Streit in der Ampel-Koalition Fahrverbot am Wochenende? Das steckt hinter Wissings Aussage

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat gesagt, dass es „unbefristete Fahrverbote“ geben könnte. Wie die aussehen sollen und ob sie wirklich kommen – hier lesen.

  4. Nahostkrieg Baerbock: Irans Regime hat „Nahen und Mittleren Osten an den Rande des Abgrunds geführt“

    Nach dem Angriff der Hamas auf Israel entwickelte sich ein Krieg in Nahost. Hier gibt es die wichtigsten News zum Nahost-Konflikt und der Lage im Gazastreifen im Live-Ticker.