Stand
AUTOR/IN
Benedikt Wiehle
Benedikt Wiehle (Foto: SWR3 Das Magazin)
KÜNSTLER/IN
Ed Sheeran
Ed Sheeran veröffentlicht sein fünftes Album „Equals“ (Foto: DAN MARTENSEN)

Ed Sheeran ist der aktuell größte Popstar und füllt Stadien auf der ganzen Welt. Doch bei diesem Konzert in Berlin waren statt zehntausenden nur gut tausend Fans dabei. Mit dieser Zugabe hätte aber wohl niemand gerechnet.

Wer dabei war, wird sich immer an diesen Abend erinnern. Ed Sheeran spielt in Vorbereitung auf die Veröffentlichung seines neues Albums Subtract (5. Mai) im Moment eine Reihe an Konzerten in Europa, eines davon war in Berlin. Seit über zehn Jahren konnte man den Singer-Songwriter in Deutschland nicht mehr in so einer intimen Atmosphäre erleben – zuletzt 2012, auch beim SWR3 New Pop Festival.

Ed Sheeran spielt beim Konzert in Berlin seine neuen Songs live

Die Fans in Berlin gehörten zu den ersten, die Ed Sheerans neue Songs live hören konnten. Das absolute Highlight dürfte aber das Ende des Konzerts gewesen sein: Für die Zugabe kam Ed Sheeran von der Bühne herunter und sang Afterglow ohne Mikrofon, mitten im Publikum. Bis hierhin schon unglaublich – der größte Popstar der Welt so nah! Und direkt neben ihm stand Annemarie, 23 Jahre alt. Ed beginnt den Song und bekommt während der ersten Strophe mit, dass die junge Frau neben ihm die zweite Stimme mitsingt. Er unterbricht: „Come on, sing it!“. Unter Applaus darf Annemarie auf ein kleines Podest zu Ed und die beiden beginnen den Song gemeinsam. In kleinen Gesangspausen lobt er immer wieder ihre Stimme und die beiden lächeln sich an.

Überraschungs-Duett:So war Annemaries Auftritt mit Ed Sheeran

Im Interview bei DASDING erzählt Annemarie, dass ihr überhaupt nicht bewusst war, dass Ed Sheeran sie so deutlich beim Mitsingen im Publikum hören konnte. Wenn sie sich das Video von ihrem großen Auftritt anschaut, ist sie selbst überrascht, wie entspannt sie dabei rüberkommt – obwohl sie in dem Moment natürlich schon aufgeregt war. Sie konnte einfach nicht realisieren, was da gerade passiert. Es war wie ein Film, der vor ihren eigenen Augen ablief.

Wow, krass! Ich singe gerade mit meinem größten musikalischen Vorbild und ich habe mir einfach nur gewünscht, dass die Zeit stehen bleibt.

Auch Ed Sheeran hat ein Video von diesem ganz besonderen Fan-Moment auf seiner Instagram-Seite geteilt. Er schreibt dazu:

Als ich 'Afterglow' als Zugabe in Berlin spielte, hörte ich Annemarie die zweite Stimme singen. Also habe ich entschieden, sie auf die Bühne zu holen, damit sie den Song mit mir gemeinsam singt. Das war absolut nicht geplant und sie hat es unglaublich toll gemacht. Vielen Dank, dass du dieses besondere Konzert mit mir beendet hast, ich habe es geliebt.

Ed Sheerans neuester Song Boat

Nach Eyes Closed, der bereits zum Hit wurde, hat Ed Sheeran mit Boat Freitag (21.04.) den zweiten Song seines kommenden Albums veröffentlicht.

Meistgelesen

  1. Speedweek Blitzermarathon ist vorbei: Hier wird trotzdem noch geblitzt 📸

    Die Polizei kontrolliert noch bis Sonntag verstärkt in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern. Hier checken, welche Regionen betroffen sind!

  2. Viel Glück! Taylor Swift: Gewinnt hier 10 Tickets für ihre ausverkauften Konzerte!

    Millionen Fans wollten Tickets haben und die Tour war in Nullkommanix ausverkauft. Aber mit SWR3 habt ihr jetzt noch die Chance, Taylor Swift dieses Jahr live zu erleben. Hier anmelden und gewinnen!

  3. Halle (Saale)

    Polizeiruf Halle mit Koitzsch & Lehmann Der Polizeiruf am Sonntag bekommt diesmal KEINE Bewertung – warum?

    Es ist ein außergewöhnlicher Polizeiruf am Sonntagabend. Einer, der eigentlich komplett die Skala sprengt, meint unser SWR3-Checker Stefan Scheurer – und das ging ihm noch nie so.

    PUSH SWR3

  4. Gensingen

    72-Stunden-Aktion Diese Freiwilligen-Gruppe schwimmt Tag und Nacht: starker Einsatz im Hallenbad

    Tag und Nacht durchschwimmen: Wie viele Kilometer (und Spenden) sammeln die Ministranten aus Feilbingert und die DLRG bei der 72-Stunden-Aktion für die Seenotrettung? Hier lesen!

  5. Breitnau

    Projekte auf der Kippe Schneefall & eisige Temperaturen: Müssen Gruppen die 72-Stunden-Aktion abbrechen?

    Seit Donnerstag mussten sich Gruppen bei der 72-Stunden-Aktion gegen den Schnee behaupten. In Breitnau und Umgebung gibt es erstmal keine Besserung – im Gegenteil: Das Wetter könnte ihre Pläne ins Wanken bringen.