STAND
AUTOR/IN

Gegen Armut und für Umweltschutz beteiligten sich Weltstars wie Coldplay, Billie Eilish, Ed Sheeran, Metallica oder Elton John an diesem Wochenende an einem Mega-Musik-Event.

Elton John, Coldplay & Billie Eilish, Ed Sheeran bei Global Citizen Live: Das waren die besten Auftritte

Weltstars unter dem Motto „Verteidige den Planeten. Besiege die Armut“

„Global Citizen Live – Defend the planet. Defeat poverty“, auf Deutsch: „Verteidige den Planeten. Besiege die Armut.“ Unter diesem Motto taten sich viele berühmte Künstlerinnen und Künstler im Namen der Organisation Global Citizen zusammen und spielten ein einmaliges 24-stündiges Livestream-Event. Aufgetreten sind sie auf der ganzen Welt: unter dem Eifelturm in Paris, im Central Park in New York, in London, Los Angeles, Lagos, Rio de Janeiro, Soul und Sydney.

Durch die Musik will die Organisation zusammen mit den Acts auf wichtige Gesellschaftsthemen wie Umweltschutz, Armut und Hungerkrisen aufmerksam machen. Vor allem geht es dabei um die Zeit nach Corona. Mit ihrer Kampagne ruft Global Citizen Politik und Wirtschaft dazu auf, sich jetzt um eine gerechtere Welt nach der Pandemie zu kümmern.

Mit dabei waren unter anderem diese Bands, Künstlerinnen und Künstler:

Billie Eilish, Black Eyed Peas, BTS, Camila Cabello, Coldplay, Cyndi Lauper, Demi Lovato, Duran Duran, Ed Sheeran, Elton John, Green Day, Jennifer Lopez, Kylie Minogue, Måneskin, Metallica, OneRepublic, Rag'n'Bone Man, Shawn Mendes oder Stevie Wonder.

Ich hatte ein langes, intensives Zoom-Meeting mit den Leuten von Global Citizen. Sie haben mir viele traurige Dinge gezeigt. Danach wollte ich mich einfach daran beteiligen. Ich finde es großartig, was sie versuchen. Sie versuchen die Welt zu retten! Dafür gebe ich gerne etwas von meiner Zeit her.

Global Citizen Live ist bereits das vierte große Charity-Event dieser Art. Beim Spenden-Konzert One World: Together At Home, das unter anderem von Lady Gaga mitveranstaltet wurde, kamen im Frühjahr 2020 fast 130 Millionen Dollar zusammen.

Kampf gegen die Coronavirus-Krise Lady Gaga und Hilfsorganisation sammeln 128 Millionen Dollar Spenden

Mit einem großen Benefizkonzert im Netz haben etliche Megastars Geld für den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie gesammelt und nebenbei auch ein wenig Langeweile und Einsamkeit vertrieben. Dabei waren Stars wie Billie Eilish, Taylor Swift und die Rolling Stones.  mehr...

Im Sommer bei Global Goal: Unite For Our Future waren es 1,3 Milliarden und bei VAX LIVE: The Concert To Reunite The World 302 Millionen Dollar. Dieses Geld wird konkret für den Kampf gegen die Corona-Pandemie eingesetzt.

Prinz Harry und Meghan Markle nach Bekanntgabe ihrer Verlobung (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Auch Meghan und Harry unterstützen „Global Citizen Live“. Sie werden im New Yorker Central Park auftreten und für eine gerechtere Verteilung von Corona-Impfstoff werben. Picture Alliance

Meistgelesen

  1. Ab auf die Piste Ist der Skiurlaub trotz Corona möglich?

    Wer Skifahren liebt, beginnt sicherlich jetzt schon die Planung für den Skiurlaub 2021/2022. Doch macht uns da Corona einen Strich durch die Rechnung?  mehr...

  2. Leipzig

    Antisemitismus-Vorwürfe von Gil Ofarim Überwachungsvideos werfen Fragen auf – wie war es denn nun?

    Wurde Sänger Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel wirklich antisemitisch beleidigt? Überwachungsvideos schüren jetzt Zweifel an seiner Schilderung.  mehr...

  3. Philadelphia

    Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  4. Stockholm

    Süß oder peinlich? Greta singt und tanzt – das Netz reagiert mit Jubel und Häme

    Greta Thunberg ist ausgelassen, singt schief, tanzt wild und hat sichtlich Spaß: Viele kriegen da einfach gute Laune, aber auch Spott muss Greta danach ertragen.  mehr...

  5. Baden-Württemberg

    Maskenpflicht wird deutlich gelockert Das gilt ab sofort an Baden-Württembergs Schulen

    Die neue Corona-Verordnung ist veröffentlicht: Wer in der Schule nur auf seinem Platz sitzt, braucht dort keine Maske mehr zu tragen. Beim Herumlaufen dagegen heißt es: Maske auf.  mehr...

  6. Dresden

    Tatort-Check mit Outtakes & Behind Scenes „In der ersten Viertelstunde zieht es einem den Magen zusammen!“

    Den perfekten Mord gibt's in Krimis nicht ... oder doch? „Unsichtbar“ heißt der neue Tatort – hier gibt's den Check, einen Blick hinter die Kulissen und lustige Outtakes im Video.  mehr...