Stand
AUTOR/IN
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Das Konzert war gerade vorbei, als der Unfall geschah. Eine Zuschauerin hat ihn mit dem Video aufgenommen.

Fans wissen: Rammstein-Konzerte sind außergewöhnliche Ereignisse. Doch der Auftakt der Europe Stadium Tour 2023 in Vilnius (hier sämtliche Konzert-Termine) am Dienstag endete besonders außergewöhnlich: mit einem Sturz von Sänger Till Lindemann, wie unter anderem der Rolling Stone berichtete. Eine Zuschauerin hat die Szene aufgenommen:

Posted by Natalie Grothe on Tuesday, May 23, 2023

Lindemann fiel wohl eine Rampe hinunter

Genau zum Ende des Konzerts stolpert Sänger Till Lindemann da nach hinten von der Bühne und fällt dabei wohl eine Rampe hinunter. Seine Bandkollegen schauen ihm nach und gehen dann langsam hinterher.

Bald darauf ist Lindemann aber wieder zu sehen: Wie zum Ende jedes Rammstein-Konzerts fährt die Band in einem offenen Aufzug am zentralen Bühnenturm hinauf. Da ist dann auch der gestürzte Sänger wieder dabei.

Keine Infos über Verletzungen des Rammstein-Sängers

Die Sache ist hoffentlich glimpflich ausgegangen. Das Tour-Management hat jedenfalls keine Infos über eine schlimmere Verletzung veröffentlicht.

Und es gibt noch ein Indiz, dass der Unfall vermutlich nicht so schlimm war: Rammstein sollen am Samstag in der finnischen Hauptstadt Helsinki auftreten. Das Konzert wird auf der Homepage der Band nach wie vor angekündigt.

Was denken die Kinder über die Rammstein-Show bei den Live-Konzerten? Was bedeutet der Text von „Du hast“? Das alles und vieles mehr erzählen und erklären uns die fünf- bis neun-jährigen Kinder von Generation Alpha im Video.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Facebook Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Facebook selbst auf ihre Echtheit überprüft. Facebook ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Instagram und WhatsApp angehören.

Musikmagazin

Meistgelesen

  1. Breitnau

    Projekte auf der Kippe Schneefall & eisige Temperaturen: Müssen Gruppen die 72-Stunden-Aktion abbrechen?

    Seit Donnerstag mussten sich Gruppen bei der 72-Stunden-Aktion gegen den Schnee behaupten. In Breitnau und Umgebung gibt es erstmal keine Besserung – im Gegenteil: Das Wetter könnte ihre Pläne ins Wanken bringen.

  2. Gensingen

    72-Stunden-Aktion Diese Freiwilligen-Gruppe schwimmt Tag und Nacht: starker Einsatz im Hallenbad

    Tag und Nacht durchschwimmen: Wie viele Kilometer (und Spenden) sammeln die Ministranten aus Feilbingert und die DLRG bei der 72-Stunden-Aktion für die Seenotrettung? Hier lesen!

  3. Viel Glück! Taylor Swift: Gewinnt hier 10 Tickets für ihre ausverkauften Konzerte!

    Millionen Fans wollten Tickets haben und die Tour war in Nullkommanix ausverkauft. Aber mit SWR3 habt ihr jetzt noch die Chance, Taylor Swift dieses Jahr live zu erleben. Hier anmelden und gewinnen!

  4. Halle (Saale)

    Polizeiruf Halle mit Koitzsch & Lehmann Der Polizeiruf am Sonntag bekommt diesmal KEINE Bewertung – warum?

    Es ist ein außergewöhnlicher Polizeiruf am Sonntagabend. Einer, der eigentlich komplett die Skala sprengt, meint unser SWR3-Checker Stefan Scheurer – und das ging ihm noch nie so.

    PUSH SWR3

  5. Richtiges April-Wetter Der Schnee ist zurück: Diese Skigebiete öffnen am Wochenende wieder

    Das Wetter ist aktuell unberechenbar. Fans von Wintersport haben Glück: Am Wochenende öffnen wieder Skilifte und auch Langlauf ist möglich.