STAND
AUTOR/IN
Benedikt Wiehle
Benedikt Wiehle (Foto: SWR3 Das Magazin)
KÜNSTLER/IN
Rihanna

Ein Foto mit Rihannas tätowierter Hand und einem Football. So verkündet die US-Profiliga NFL, wer 2023 in der Halbzeitpause des Finales im Stadion in Glendale, Arizona auftreten wird. Es ist Rihannas erster Auftritt seit fünf Jahren.

Hier spielen wirklich nur die größten Pop- und Rockstars und die Shows gelten als legendär. Es ist der Auftritt des Jahres, auf den nicht nur in den USA alle schauen. Dabei dauert er nur etwa 15 Minuten und ist ein Medley aus den größten Hits einer Künstlerin, eines Künstlers oder einer Band.

Hits, die Rihanna am 12. Februar 2023 spielen kann, hat sie genug: Diamonds, Umbrella, Love On The Brain, Don’t Stop The Music, This Is What You Came For, Only Girl (In The World), Stay, We Found Love, Four Five Seconds, Unfaithful oder Rehab. Wir haben SWR3Land in PUSH – Die Nachmittagsshow gefragt: Welche Songs würdet ihr gerne in der Halbzeitshow von Rihanna hören?

Shut Up And Drive

Etwa 15 Minuten haben die Stars in der Halbzeitpause beim Super Bowl – Zeit für ungefähr vier Songs. Mit dabei sein sollte laut SWR3Land ihr Hit Shut Up And Drive von ihrem dritten Album Good Girl Gone Bad von 2007.

Diamonds

Unbedingt in dem Best-of wünscht ihr euch Diamonds aus Rihannas Album Nummer 7 Unapologetic von 2012. Geschrieben für Rihanna wurde der Song übrigens von Sia.

Don't Stop The Music

Noch einen Song von RIhanna drittem Album würdet ihr gerne in ihrer Halbzeitshow hören: Don't Stop The Music.

Love The Way You Lie

Der vierte Song eurer Wunsch-Playlist für den Super Bowl ist Rihannas Hit zusammen mit Eminem. Veröffentlicht wurde Love The Way You Lie auf dem 2010er-Album Recovery des Rappers.

Taylor Swift will noch nicht

Zuletzt hatte es US-Medienberichte gegeben, dass Popstar Taylor Swift einen Auftritt beim Super Bowl abgelehnt hat. Der Grund: Wegen jahrelanger Streitigkeiten um die Musikrechte ihrer eigenen Songs nimmt sie gerade alle ihre sechs Alben neu auf. Hintergrund ist ihr erster Plattenvertrag, bei dem sie die Verwertungssrechte abgegeben hatte. Sie wolle wohl erst beim Super Bowl spielen, wenn sie mit den sogenannten Re-Releases ihrer Alben fertig sei. Bereits bei der Halbzeitshow aufgetreten sind Stars wie Madonna, Lady Gaga, Beyoncé, Justin Timberlake, Coldplay, Katy Perry, Michael Jackson oder Prince.

Rihanna beim Super Bowl – jetzt also doch

Schon für das Jahr 2019 war Rihanna für einen Auftritt angefragt – den sie damals allerdings ablehnte. Der Grund: Solidarität mit dem ehemaligen Football-Spieler Colin Kaepernick, wie sie der Zeitschrift Vogue sagte. Kaepernick war in der Spielzeit 2016/17 vor NFL-Spielen bei der Nationalhymne aus Protest gegen Polizeigewalt und Rassismus auf die Knie gegangen. Mit dieser Art des Protests hatte er eine Bewegung ausgelöst, viele Spieler haben die Geste übernommen. Scharfe Kritik an den meist afroamerikanischen Football-Stars kam vom damaligen US-Präsidenten Donald Trump.

Eric Reid (35) und Colin Kaepernick (7) knien während der Nationalhymne vor einem NFL-Football-Spiel (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)
Eric Reid (35) und Colin Kaepernick (7) knien während der Nationalhymne vor einem NFL-Footballspiel. Picture Alliance

Rihanna: Eine der reichsten Künstlerinnen der Welt

Die 34-jährige R&B- und Popsängerin aus Barbados ist vor kurzem zum ersten Mal Mutter geworden. Mit ihrem Freund, dem Rapper Asap Rocky, hat sie im Mai einen Sohn bekommen. Kurz vor seinem ersten Geburtstag wird sie der Star beim Super Bowl sein. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin ist eine der reichsten Musikerinnen der Welt. Dabei verdient sie einen Großteil mittlerweile nicht mit ihrer Musik (ihr letztes Album Anti hat sie 2016 veröffentlicht, sie war seit sechs Jahren nicht mehr auf Tour), sondern durch ihre Kosmetik- und Unterwäschemarken.

Das ist der Super Bowl

Das NFL-Finale zählt in den USA zu den größten Fernsehereignissen des Jahres. Ein Auftritt in der Halbzeitpause gilt als Highlight und Auszeichnung einer musikalischen Karriere. Im vergangenen Februar sahen in den USA 120 Millionen Menschen die Show der Hip-Hop-Stars Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar in Los Angeles. 2021 trat der kanadische R&B-Star The Weeknd in der Halbzeit des Football-Finalspiels auf, im Jahr davor waren es Jennifer Lopez und Shakira.

Kniefall gegen Rassismus Super Bowl 2022: Das war die Halbzeitshow mit Snoop Dogg und Eminem

Die Los Angeles Rams gewinnen den Super Bowl 2022. In der Halbzeitpause des Sportevents rappten die größten amerikanischen Hip-Hop-Stars auf Häusern mitten im Stadion. Für Aufsehen sorgte vor allem die Aktion von Eminem.

Meistgelesen

  1. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  2. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eins der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ausbau der erneuerbaren Energien infolge des Ukraine-Kriegs

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  4. Ho Ho Ho Hochwertige Lego-Pakete gewinnen

    Noch keine Geschenkidee für Weihnachten? Wir hätten da was: Bei SWR3 könnt ihr euch Überraschungspakete im Wert von über 1000 Euro sichern. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

  5. SWR3 präsentiert Red Hot Chili Peppers 2023 in Mannheim: Einziges Deutschland-Open-Air!

    Die legendären Funk-Rocker kommen nächstes Jahr auf das Maimarktgelände. Erlebt das Konzert mit SWR3. Hier gibts alle Infos – und die Tickets!

  6. Berichte über frühzeitige Haftentlassung Boris Becker vor Weihnachten zu Hause?

    Ex-Tennisstar Boris Becker sitzt in einem britischen Gefängnis – und müsste da auch noch ein halbes Jahr bleiben, bevor er auf Bewährung raus dürfte. Es gibt da aber eine Sonderregel...

    MOVE SWR3