STAND
AUTOR/IN

Eine Gitarre von Taylor Swift, eine kristallbesetzte Zither von Dolly Parton, ein Akkordeon von Sheryl Crow: US-Stars versteigerten ihre Instrumente bei einer Benefizauktion im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.

Das teuerste Stück ist wohl eine 2018 hergestellte Gitarre von Swift gewesen, die 40.000 Dollar (etwa 34.000 Euro) eingebracht habe, teilte das Auktionshaus Christie's in New York mit.

Gitarre Swift (Foto: Reuters, Reuters)
Taylor Swifts Gitarre Reuters

Insgesamt fast 140.000 Dollar Erlös

Die Parton-Zither brachte 37.5000 Dollar ein, nachdem das Musikinstrument mit vier Saiten rund 30 Jahre im Besitz der Country-Ikone gewesen war. Das Akkordeon von Sängerin Crow erlöste knapp 5.000 Dollar.

Zudem wurden unter anderem Instrumente von Carrie Underwood, Reba McEntire, Tim McGraw und Keith Urban versteigert. Der Gesamterlös: knapp 140.000 Dollar.

Weitere Swift-News: Keiner hat so viele „American Music Awards“ wie Taylor Swift

Insgesamt hat Taylor Swift jetzt 28 „American Music Awards“ bekommen – Rekord!

American Music Awards (Foto: picture alliance/Chris Pizzello/Invision/AP/dpa)
Taylor Swift hat bei den „American Music Awards“ abgeräumt picture alliance/Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Sie ist nicht nur „Künstlerin des Jahres“ und ist für das beliebteste Album „Lover“ ausgezeichnet worden. Taylor Swift ist auch „Künstlerin des Jahrzehnts“ geworden. Mit ihren fünf neuesten Auszeichnungen hat sie so viele „American Music Awards“ zuhause stehen, wie kein anderer Künstler.

Insgesamt hat Taylor Swift schon 28 „American Music Awards“ gewonnen – so viele wie kein anderer Künstler vor ihr. Sogar der „King of Pop“ Michael Jackson hatte „nur“ 24 der Musik-Preise gewonnen.

Hi guys have I told you lately that I LOVE YOU https://t.co/Up8XXD1XvJ

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Regeln gelten länger und werden strenger Bund-Länder-Treffen: Das sind die Ergebnisse

    Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Regeln geeinigt. Wir erklären, was bis zum 20. Dezember gilt und welche Ausnahmen es für Weihnachten und Silvester geben soll. Und eine Psychologin gibt Tipps, wie man trotz weiterer Einschränkungen gut durch den Winter kommt.  mehr...

  2. Ticker zum Coronavirus Skilift-Betreiber befürchten Chaos am Feldberg

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Nach einem relativ lockeren Sommer gelten in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern wieder härtere Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  3. Das ging schief Melania Trumps Weihnachtsfreude – warum viele ihr nicht glauben und wütend sind

    Auf Twitter kündigte Melania Trump an, dass der Weihnachtsbaum im Weißen Haus auch dieses Jahr wieder „Feiertagswärme“ verbreiten werde. Viele kritisieren sie für den Post. Wir erklären, warum.  mehr...

  4. Kunstwerk, Außerirdische oder Corona-Reset-Knopf? Geheimnisvolle Metallsäule mitten in der Wüste in den USA entdeckt

    Eigentlich wollte die Hubschrauber-Crew aus der Luft in einer abgelegenen Gegend nach Schafen Ausschau halten. Doch statt der Tiere entdeckten sie einen mysteriösen Monolithen - der jetzt für viel Aufregung sorgt.  mehr...

  5. Skandal in Uniform Zwei Polizisten in Rom haben Sex im Dienstwagen und die Kollegen hören per Funk mit

    Diese Geschichte hört sich an, als wäre es ein schlechtes Drehbuch eines Pornos: Zwei Polizisten aus Rom haben während ihres Dienstes Sex. Dabei kommen sie scheinbar auf das Service-Radio und lassen aus Versehen ihre Kollegen mithören.  mehr...

  6. Zweifel und Kritik an neuen Corona-Regeln „Weihnachten wird für manche zu einem Todesrisiko“

    Die neuen Corona-Maßnahmen sorgen für Kritik. Viele finden, die Beschlüsse gehen nicht weit genug. Ärzte warnen vor einem möglichen Klinik-Kollaps und auch der Lehrerverband ist nicht zufrieden.  mehr...