Der Ohrwurm "Ai Se Eu Te Pego!" (deutsch: 'wenn ich dich kriege') stammt vom brasilianischen Pop-Sänger Michel Télo und ist bereits im Sommer 2011 ein Nummer-1-Hit in Brasilien, Spanien und Portugal.

Der portugiesische Fußballspieler Christiano Ronaldo (Real Madrid) tanzte nach einem erzielten Tor die Choreographie zu diesem Lied und zog damit die Aufmerksamkeit der 'YouTube' Gemeinde auf sich (ganz zu Anfang war es der brasilianische Spieler Naymar von FC Santos, der in der Kabine tanzte). Resultat: 50 Millionen Klicks.

Der im brasilianischen Paraná geborene Michel Télo ist schon früh mit Musik in Berührung gekommen. Mit 12 Jahren war er schon Mitglied der Gruppe 'Guri' und sang auch in zwei weiteren Bands. Zwölf Jahre lang war er dann Leadsänger der Band 'Tradição'.

2009 veröffentlichte Michel Télo schließlich sein erstes Album "Balada Sertaneja". Nur ein Jahr später kam "Michel Télo Ao Vivo", daraus stammt auchh der Hit "Ai se eu te pego!".

In Deutschland wird am 10.2.2012 "Michel Na Balada" veröffentlicht. Als Baladas bezeichnet man in Brasilien die angesagtesten Clubs/Discos, in denen Télos Songs live mitgeschnitten wurden.

Ein Rekord ist Michel Télo schon mal sicher. Ende März meldet die Musikindustrie 600.000 Downloads in Deutschland für "Ai Se Eu Te Pego!", mehr als Israel Kamakawiwo'ole mit "Over The Rainbow" (2010).

Titel Jahr Typ
Na Balada Album
Ai se eu te pego Single
Michel Télo Live Album
Michel Télo Ao Vivo Album
Balada Album