fun. sind eine Pop-Musikformation, manche sagen auch Indie-Kapelle, der ungewöhnlichen Art. 'fun.' kommen aus New York, setzen sich zusammen aus Nate Ruess (Sänger), Andrew Dost (Piano, Bass, Drums, Flügelhorn) und Jack Antonoff (Gitarren, Trompete).

Die Band gibt es seit 2008, als Ruess seine damalige Band 'The Format' auflöste. Die Jungs von 'fun.' haben bis hierher zwei Alben veröffentlicht, "Aim And Ignite" (2009) und "Some Nights" im Februar 2012 (Platz 3 der Billboard Charts).

Mit der Single "We Are Young", bei der die R'n'B Sängerin Janelle Monaé zur Verstärkung mitwirkt, haben 'fun.' erste Aufmerksamkeit auf sich gezogen. In den Billboard Charts/USA schießt die Nummer am 17. März 2012 auf Position 1 und bleibt dort sechs Wochen lang.

Die Newcomer 'fun.' mit Frontmann Nate Ruess treten am 13. September während des New Pop Festivals 2012 erstmalig in Deutschland auf.

Janelle Monáe (* 1.12.1985 als Janelle Monaé Robinson in Kansas City, USA) ist eine afroamerikanische Sängerin und Schauspielerin. Sie studierte in New York.

Nach dem Umzug nach Atlanta traf sie auf Big Boi und gründete die "Wondaland Arts Society", die sich für junge Künstler einsetzt.

Ihr Debütalbum sollte schon 2007 ("Metropolis: Suite I") erscheinen, das verzögerte sich aber um drei Jahre. Monáe wurde in der Zwischenzeit von P Diddy (Sean Combs) unter Vertrag genommen und tourte 2009 zusammen mit No Doubt.

Ihr geplantes vierteiliges Konzeptalbum erscheint nur als einteiliges Album "The ArchAndroid (Suites II And III)". Die Single daraus, zusammen mit Big Boi, heisst schlicht "Tightrope".