Stand:

Der Vierer aus Chicago beglückt die Musikfreunde mit einem Ohrwurm nach dem anderen. Hierzulande nach dem Debüt "Take This To Your Grave" ein heiß gehandelter Geheimtipp, der nach kurzer Zeit so gar nicht mehr geheim war. Nach ihrem Album "Under The Cork Tree", welches Anfang 2006 veröffentlicht wurde, gab es im Falle Fall Out Boy kein Halten mehr.

Für die Single "Sugar, We're Goin' Down" aus ihrem Album "Infinity On High" bekamen sie 2007 einen MTV Award bei den alljährlichen MTV Video Music Awards. Die melodiösen, energiegeladene Emo-Punkrock-Popsongs mit der klaren, angenehmen Stimme von Frontmann Patrick Stump (* 27.04.1984) und seinen teilweise ironischen Lyrics lösten auch in Europa Begeisterungsstürme aus!

2007 gab es endlich mehr von Fall Out Boy: am 2. März erscheint das dritte Album "Infinity On High". Die Single "This Ain't A Scene, It's An Arms Race" stieg auf Platz zwei der amerikanischen Billboard-Charts ein.

2008 konnte die Band mit "I Don't Care" vom Album "Folie à Deux" nochmals voll punkten.

2010 geben Fall Out Boy ihre Trennung bekannt.