Stand:

Meck ist gebürtiger Engländer und seit Ende der 90er Jahre als DJ und Musikproduzent sehr erfolgreich. Die Idee für „Thunder In My Heart“ kam ihm, als er auf einem Oldiesender Leo Sayers Original Interpretation aus dem Jahre 1977 hörte. Kurzerhand bestellte Meck ein Flugticket für Leo, der mittlerweile in Australien lebt um mit ihm erneut „Thunder In My Heart Again“ in seinem Londoner Studio aufzunehmen. Die Reaktionen auf die Neuinterpretation waren überwältigend und innerhalb kürzester Zeit setzten alle wichtigen Radiostationen den Song auf ihre Playlisten.