"ALO ist mehr als eine Band , wir sind gemeinsam auch mehr als bloß ein paar Freunde, die zusammen Musik machen... ALO ist unser Lifestyle!"

Mit diesem simplen Aphorismus bringt Zach Gill, Keyboard und Gesang, die einzigartige Dynamik auf den Punkt, die ALO (Animal Liberation Orchestra) zu einer solchen Ausnahmeerscheinung macht. Aus einer Freundschaft, die während ihrer Zeit an der University of California in Santa Barbara begann, hervorgegangen, zählen neben Zach noch Steve Adams (Bass/Gesang), Dan Lebowitz (Gitarre/Percussion/Gesang) und David Brogan (Schlagzeug/Gesang) zum vierköpfigen Gespann. ALO wurden schon bald als Wunderkinder der Westküste (San Francisco) gefeiert: Nacht für Nacht bewiesen sie, dass sie nicht nur jede Menge Energie versprühen können, sondern auch ein goldenes Händchen haben, wenn es darum geht, in Soul getränkte Melodien über superpräzisen Funk-Beats auszubreiten. Das erste Album "Fly Between Falls" erscheint auf dem Jack Johnson eigenen Label Brushfire Records. Bei der aktuellen Single "Girl, I Wanna Lay You Down" hilft er sogar mit aus.