Stand:

MAXIM heisst die Neuentdeckung im Jahre 2013 in Sachen credibiler Popmusik mit deutschen Texten.

Als Sohn einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters kommt Maxim Richarz am 15. Mai 1982 in Siegburg bei Bonn zur Welt. In Königswinter besucht Maxim eine Waldorfschule. Seine Abiturprüfung legt er an der Gesamtschule ab.

Die ersten Gehversuche mit einem BWL Studium und Reggaemusik gehören der Vergangenheit an. "Reggae und BWL - meine beiden dümmsten Ideen", witzelt Maxim heute.

Beim dritten Album sieht das anders aus. "Am Album 'Asphalt' habe ich locker eineinhalb Jahre gearbeitet", so Maxim. "Die Songs 'Schaufenster' und 'Meine Worte' gingen textlich dann schon mal in die richtige Richtung."

2013 kommt MAXIM irgendwie locker und dabei textlich überzeugend mit der ersten Single "Meine Soldaten" und seinem neuen Album, "Staub", an den Start.

Richtig punkten kann Maxim mit der Nummer "Rückspiegel" und dem Auftritt beim SWR3 New Pop Festival 2013.

2016 präsentiert MAXIM das Album "Das Bisschen das wir sind" mit der Single "Willkommen im Club"