Stand:

Ben Moody ist Ex-Gitarrist und Songwriter von "Evanescence". Als die Band letzten Herbst durch die USA tourte, überraschte der 25jährige die Fans mit der Nachricht, daß er die Band verlassen hat und bereits nach Hause unterwegs ist. Ersatzgitarrist Terry Balsamo spielte die Tour zu Ende. Ben Moody hatte also erstmal genug vom Arbeiten in einer Band, stattdessen bastelt er gerade an seinem Solo-Debüt, das Ende 2005 erscheinen soll. **** **** **** Anastacia Nachname: Newkirk wird am 17.09.1973 in New York geboren. Aufgewachsen in Chicago. Zwei Geschwister: Bruder Brian, Schwester Shawna. Mit 14 kehrt sie mit ihrer Mutter nach Manhattan zurück und macht ihren Abschluss an der renommierten "Professional Children's School". Die leidenschaftliche Tänzerin geht mit ihrer älteren Schwester oft in Discotheken, am liebsten in den Dance Club "1018". Durch ihre Tanzbegeisterung wird sie Stammgast beim "Club MTV". Sie tanzt in den Salt'n'Pepa Video-Clips "Everybody get up" (1988) und "Twist and shout" (1988). Sie trifft schließlich den Produzenten, Songwriter und Keyboarder O.G. Pearce (Montell Jordan, CeCe Peniston). Mit ihm produziert sie den Song "One more chance". Da kein Plattenvertrag resultiert, trennt sie sich von Pearce. Ihre neue Managerin Lisa Braude lässt sie an dem MTV Gesangswettbewerb "The Cut" teilnehmen. In der Jury sitzen u.a. David Foster und Faith Evans. Sie schafft es bis ins Finale. Im März 1999 ist es dann endlich soweit: Plattenvertrag beim Sony-Epic-Label "Daylight". Tritt schließlich beim SWR3 New Pop Festival 2000 auf. Inzwischen zählt Frau Newkirk zu den ganz Großen. Das Doppel-Platin-Album "Anastacia" (2004) ist das erfolgreichste Chartalbum seit Herbert Grönemeyers "Mensch". Insgesamt verbrachte "Anastacia" 2004 zehn Wochen auf der Pole-Position. Weltweit verkaufte sich das Ausnahme-Album bislang über zwei Millionen mal, davon knapp 700.000 mal alleine in Deutschland.