Dies ist die Geschichte einer Freundschaft. Und die Geschichte eines Films. Michael Andrews, Soundtüftler in L.A. und sein 'Partner In Crime' Gary Jules werden gebeten, die Filmmusik zu Donnie Darko, einem Independentfilm Marke Blair Witch Project, zu schreiben. Sie stolpern über das Lied "Mad World", im Jahre 1982 ein Hit für Tears For Fears. Und es bekommt in der Neuinterpretation von Gary Jules einen sehr prägnanten Platz im Film. Der Film kursiert lange vor den Programmkinos im Internet. Dadurch erfährt der Song Tausende von Downloads und wird so klammheimlich zum Undergroundhit. Einmal veröffentlicht, kann er auch in den regulären Charts bestehen.