Stand:

Eric Prydz ist geboren in Schweden. Seine Karriere als DJ und Producer begann in Stockholm, im zarten Alter von 9 Jahren, also schon in den 80er Jahren. Wurde zum Besuch einer schwedischen Reformschule gebeten, da er gerne das Keyboard der Grundschule auslieh. Entwickelte schnell eine Vorliebe für 80er Jahre Tunes. Mit der Hookline aus dem Steve-Winwood-Song „Valerie“ bastelte er sich in 2004 seinen ersten Hit, in Deutschland 5 Wochen auf Position 1, in Grossbritannien ebensolang in den Top Ten. In 2006 nimmt er sich des Pink Floyd Klassikers „Another Brick In The Wall“ (The Wall/1980) an.