Wham! werden 1982 von George Michael (aka Georgios Kyriako Panayiotou, geb. 25.06.1963, London) und Andrew Ridgeley (geb. 26.01.1963, Windlesham) in London gegründet. Beide machen zu diesem Zeitpunkt schon einige Jahre zusammen Ska Musik. Da sich dies aber kommerziell nicht auszahlt, beschließen die beiden, ein Popduo zu gründen.

Zu Beginn läuft es nicht so gut und alle großen Plattenfirmen lehnen die Demokassetten des Duos ab. Schließlich kommen sie bei einem Kleinstlabel unter. Auch da bleibt ihnen zuerst der Erfolg versagt, denn die erste Single "Wham! Rap" (1982) war ein ausgsprochener Flop.

Doch beim zweiten Anlauf klappt's endlich. Die Single "Young Guns (Go For It)" schafft 1982 den Sprung in die Top 10 der britischen Charts. In den drei darauffolgenden Jahren ist die Gruppe regelmäßig mit Hits wie "Freedom" (1984), "Last Christmas" (1984) oder "Careless Whisper" (1984) weltweit in den Topregionen der Charts anzutreffen.

Allerdings bewahrheiten sich 1986 Gerüchte, dass Sänger und Blickfang der Band, George Michael, eine Solokarriere anstrebt. Die Band gibt am 28.06.1986 ihr Abschiedskonzert.