Stand:

Buddy ist ein Pseudonym, eigentlich heisst er Sebastian Erl und ist Hobby-Musiker aus Berlin.

Als gelernter Installateur fing er nach der Ausbildung im Beruf zu arbeiten an und betätigte sich nebenher im Tonstudio. Dabei entwickelte er sich immer mehr zu einem Sänger und Texter.

2000 erschien unter seinem Pseudonym der Song "Ab in den Süden", konnte sich damals aber nicht durchsetzen.

Erst über den Umweg Österreich wurde daraus ein Hit. Der österreichische DJ The Wave wurde auf das Lied im Internet aufmerksam und legte es in den österreichischen Großdiscos immer wieder auf (Après-Ski Hit).

In Deutschland wurde daraus im August ein Nummer 2 Hit (in Österreich war der Song 2003 ganze 12 Wochen auf Position 1). Es reichte für eine Goldene Schallplatte und zum Titel "Lied des Jahres".