Avicii (* 8.9.1989 in Stockholm, Schweden) ist der Künstlername von Tim Bergling, einem schwedischen DJ, Remixer und Produzenten.

Seine Musik ist inspiriert von Eric Prydz und Daft Punk.

Bekannt geworden ist er 2010 durch die Singles "My Feelings For You" (in Deutschland Platz 25) und "Seek Bromance" (in England Platz 13).

2011 kam die erfolgreiche Single "Levels", das Ganze gekrönt mit einem Sample der Soullegende Etta James ("Something's Got A Hold On Me", 1962) In Schweden eine klare Nummer Eins, in UK Platz 4, in Deutschland immerhin Platz 6.

Er wurde mehrfach prämiert (u.a. mit dem Dance Music Award), fand sich auf Platz 3 der weltweit wichtigsten DJs wieder (gewählt vom renommierten DJ-Mag) und mit "I Could Be The One" gelang ihm sogar ein Nummer-1 Hit in Großbritannien.

2013: Mit "Wake Me Up!" hat Tim Bergling aka AVICII schon den nächsten Hit eingetütet. Und das ist der Verdienst von ALOE BLACC, der die Nummer mit seinen Soul Grooves veredelt.

Ab 2016 tritt AVICII nicht mehr live auf. Der Grund sind gesundheitliche Probleme. Am 20.4.2018 verstirbt der erst 28 Jahre alte Tim Bergling (Pankreatitis).