Zascha Moktan wurde 1981 in Neu Delhi als Tochter deutsch-nepalesischer Eltern geboren. Von dort aus zieht die Familie weiter nach London, wo Zascha in einen großen Gospelchor eintritt. Überhaupt spielt Musik sehr früh die wichtigste Rolle in ihrem Leben. Sie begegnet dem Star-Geiger Nigel Kennedy, der sie zu einer spontanen Jam-Session einlädt. Nigel ist sofort von Zascha überzeugt: "Aus dir wird ein Star!". Und er behielt recht: dreieinhalb Monate Tour durch die USA liegen jetzt hinter Zascha. Sie spielte das Vorprogramm für Alicia Keys und John Legend. Die Reaktion der Konzertbesucher war sensationell: ganz ohne Band überzeugte sie sofort, sie bekam bei jedem Konzert Standing-ovations. Ihr erstes Album wird von Tommy D produziert (Corinne Bailey Rae, KT Tunstall) und erscheint im Spätsommer 2007.