Charlotte Aitchison (* 2. August 1992 in Stevenage, GB), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen CHARLI XCX, ist eine englische Singer/Songwriterin.

2008 erschienen erste Singles von ihr. Charli XCX schrieb den Song "I Love It", welcher später von dem schwedischen Duo 'Icona Pop' aufgenommen wurde und hohe Chartplatzierungen erreichte.

Ihr erstes Album auf einem Major-Label erschien im April 2013 und titelt "True Romance", nach dem gleichnamigen Film von Quentin Tarantino.

Erste richtige Erfolge feierte Charli XXCX mit "Boom Clap" (Mai 2014). Im September 2014 gab Katy Perry bekannt, dass Charli XCX als Vorprogramm ihrer Europakonzerte auftritt.

Charli XCXs Musik wird mit dem charakteristischen Synthie Pop der 1980er verglichen. Als Vorbilder gelten Christina Aguilera, Britney Spears, Spice Girls und Kate Bush.