Sein erstes eigenes Werk hatte Sam Smith im Oktober 2013 veröffentlicht – die EP "Nirvana". Mit großer Spannung wird das Debüt-Album des jungen Briten Sam Smith (* 19.5.1992) erwartet, das im Mai 2014 erscheint.

Sams Smiths erste offizielle Single aus seinem Debüt-Album heißt "Money On My Mind" und wird in Deutschland Mitte Februar veröffentlicht. – In England wurde der Titel über Nacht zum Radio-Hit, nachdem er am 2. Dezember 2013 beim britischen BBC Radio 1 vorgestellt wurde.

Am 12.12.2013 gewann Sam Smith den Critics' Choice Award der BRIT AWARDS – die höchste Auszeichnung, die ein britischer Newcomer erreichen kann; werden diese doch nur an die besten Potentialträger der britischen Musikszene vergeben.

Hierzulande fiel der Mann mit der Falsettstimme bereits mit dem Hit "La La La" von NAUGHTY BOY (England 1, Deutschland Platz 2) auf, der mehrfach Platin einspielte.

"Money On My Mind" belegt am 1. März 2014 die Spitzenposition der britischen Singles-Charts (Deutschland Platz 11).

Die zweite Single, "Stay With Me", wird zur Hymne und zum Erfolgsgaranten für den 22-jährigen Soulboy, auch in den USA (Charts UK 1, USA 2).

Anfang Februar 2015 ist SAM SMITH der große Abräumer bei den Grammys: Vier Preise für den Song des Jahres, Best New Artist und Pop Vocal Album des Jahres, nicht zu vergessen 'Record of the Year': "Stay With Me".

Den Adelsschlag erhält SAM SMITH mit dem Auftrag, die kommendende James Bond Hymne zum Film "Spectre" einzusingen. "Writing's On The Wall" erscheint im Oktober, vier Wochen vor der Premiere.

Titel Jahr Typ
Too Good At Goodbyes Single
Like I Can Single
Writing´s On The Wall Single
Money On My Mind Single
Stay With Me Single
In The Lonely Hour Album
I´m Not The Only One Single