KWABS - eine der großen Hoffnungen Englands für das anstehende Jahr 2014. So war es zu lesen in der BBC-1-Liste, oder anderen einschlägigen Organen.

Es ist es vor allem die facettenreiche und gewichtige Stimme von KWABS, die seiner Seele Gestalt verleiht. Ein tiefer Bariton zwischen Groll und Widerhall, wird seine Stimme gleichermaßen zu einem Instrument von Macht und Verletzlichkeit, die sich jeder Beschreibung entzieht. Man muss sie einfach hören.

Vor elektronischer Synthie-Soul Kulisse ruft KWABS seine mit R'n'B und Gospel-Einflüssen vermengten afrikanischen Wurzeln auf den Plan. Den Anfang macht eine Debüt EP 2014: auf ihr finden sich die Songs "Spirit Fade", "Last Stand" sowie ein Ben Pearce Remix von "Wrong Or Right", dem Titelsong.

Obwohl er noch am Anfang seiner Solokarriere steht, brachten KWABS ausgefallene Liveshows schon reichlich Lob seitens Größen wie India Arie, Emeli Sandé, Joss Stone und Plan B ein.

Während Mark Ronson & Bruno Mars Anfang 2015 mit "Uptown Funk" in USA und UK durchstarten, schafft KWABS mit "Walk" die Nummer 1 in den deutschen Singles-Charts.

KWABS spielt eine der Hauptrollen beim New Pop Festival 2015.

Titel Jahr Typ
Fight For Love Single
My Own Single
Love + War Album
Wrong Or Right Single
Walk Single