Cameron Edwards und Joe Lenzie schlossen sich während des Studiums an der Universität in Leeds zu SIGMA zusammen.

Ursprünglich gehörte auch noch der Kommilitone Ben Mauerhoff dazu. 2006 gingen sie nach London und begannen mit ersten Singleveröffentlichungen.

Wir schreiben das Jahr 2014: SIGMA können bereits den Nummer-Eins Hit vorweisen: "Nobody To Love".

Der zweite avisierte Hit, nach "Nobody To Love", wird von Paloma Faith eingesungen, der Titel ist "Changing". Die englische Chanteuse PALOMA FAITH mit Retro-Anleihen hört eigentlich auf den Namen Paloma Faith Blomfield, und wurde 1984 in Hackney, London geboren.

Ein Angebot als Backgroundsängerin für Amy Winehouse schlug sie großzügig aus, um schließlich die eigene CD zu lancieren. Die rothaarige Halbspanierin fällt auch durch extravagante Bühnenshows (Kostüme/Dekoration) auf.

Ihre erste Single "Stone Cold Sober" (2009) schaffte schließlich die Position 17 in den britischen Charts, das Album immerhin Platz 14 "Do You Want The Truth Or Something Beautiful?".

Titel Jahr Typ
Changing Single
Life Album