Stand:

Der Holländer Martijn Gerard Garritsen gab sich als DJ den Künstlernamen MARTIN GARRIX. Geboren wurde der Youngster am 14.5.1996.

Den Durchbruch feierte GARRIX 2013 mit der Instrumentalnummer "Animals", gefolgt von etlichen weiteren Releases in 2014.

Erfolgversprechend startet GARRIX in 2015 mit der Nummer "Don't Look Down", gesungen vom R'n'B Hero Raymond Usher aus Dallas/Texas.

In 2017 hat GARRIX den Gesangspart an DUA LIPA übertragen. So wird "Scared To Be Lonely" zum Frühjahrshit, ein Händchen beweist dieser Garrix.

Als weiterer Hit entpuppt sich "So Far Away", die Zusammenarbeit mit DAVID GUETTA, es singen JAMIE SCOTT und ROMY DYA.

Die US amerikanische Sängerin/Songwriterin BEBE REXHA ist nach einer EP in 2015 und Kooperationen mit David Guetta, Martin Garrix sowie Nico & Vinz keine Unbekannte mehr im Popzirkus.

Am 30.8.1989 in Brooklyn/New York geboren, präsentiert REXHA nach den erwähnten Songs "Hey Mama", "In The Name Of Love" und "That's How You Know" Ende 2016 die erste eigene Arbeit, "I GOT YOU".

Die Tochter albanischer Eltern spricht sich /bibi reksa/ im englischen Sprachraum.

2017 greift BEBE REXHA mal richtig. Mit der hitverdächtigen Nummer "Meant To Be" und dem Nashville Duo FLORIDA GEORGIA LINE als Duettpartner.