TAYLOR SWIFT ist eine amerikanische Sängerin und Songschreiberin. Taylor wurde am 13. Dezember 1989 geboren und lebt in Wyomissing/Pennsylvania.

Ihr Debütalbum "Taylor Swift" (mit Single "Tim McGraw") erschien 2006 und erreichte zweifachen Platinstatus, in den USA.

Kein Wunder, schließlich ist ihre Oma erfolgreiche Opernsängerin, die Musikalität liegt also in der Familie. Taylor Swift gilt aber nicht nur im Country-Segment als große Nachwuchshoffnung.

Sie wurde 2007 als beste neue Künstlerin für den Grammy nominiert. Wenig später gewann sie mit dem Nachfolgealbum "Fearless" (2008) als jüngste Interpretin den Grammy für das beste Album des Jahres. Mehr als 5 Millionen verkaufter Tonträger sprechen eine deutliche Sprache.

Das dritte TAYLOR SWIFT Album, "Speak Now", komplett von Taylor geschrieben und produziert, kam im Oktober 2010 in USA auf den Markt und verkaufte binnen einer Woche eine Million Exemplare, weltweit insgesamt 4 Millionen, die dazugehörige Tour weltweit war ausverkauft.

2012: Zum bekanntesten Song Taylor Swifts kristallisierte sich "I Knew You Were Trouble" heraus, vom Vierfach-Platin-Album "Red": Platz 9 in den Singles-Charts Deutschland, in USA und UK sogar Platz 2.

Nachtrag: Die erste Single (aus "RED"), heisst "We Are Never Ever Getting Back Together". Diese schaffte sogar die Nummer eins, in USA.

Im August 2014 erschien "Shake It Off", der definitive Schritt in Richtung Pop-Charts vom bereits fünften Album "1989" (Ende Oktober).

TAYLOR SWIFT pendelt privat zwischen den Domizilen New York, Beverly Hills und Nashville. Ihr Jahreseinkommen stieg die letzten Jahre sukzessive von 18 (in 2009) auf über 60 Millionen Dollar in 2014.

Frühjahr 2017: Taylor Swift singt im Duett mit Zayn Malik (ONE DIRECTION) den spektakulären Filmsong zu "Shades Of Grey 2", die Ballade, den Smash-Hit.

ZAYN oder ausgeschrieben Zayn Malik ist der erste der One Direction Crew, der 2016 mit Soloalbum glänzen kann.

Das Album "MIND OF MINE" chartet sowohl in der Heimat UK als auch in USA auf #1.

Genau ein Jahr nachdem er 'One Direction' verlassen hatte erscheint das Album, nachdem die Singles "Pillowtalk" und "Like I Would" bereits Furore machten.

Nach der erfolgreicehn Kollaboration mit TAYLOR SWIFT "I Don't Wanna Live Forever" (Frühjahr 2017) kommt im Herbst das Duett mit SIA "Dusk Till Dawn".

Titel Jahr Typ
I Don´t Wanna Live Forever Single
Fifty Shades Darker (OST) Album