Stand:

Grace Carter ist eine junge britische Songwriterin (Jahrgang 1998), die, seit sie 13 ist, aktiv Musik betreibt.

Den Ausschlag gab die erste eigene Gitarre. Erster öffentlicher Auftritt mit 14. Klavierspielen bringt sie sich selbst bei, anhand YouTube Tutorials.

Aufgewachsen mit Musik von Lauryn Hill und Nina Simone kann sich GRACE CARTER perfekt in einem Song wiederfinden, ausdrücken, wie sie in einem Interview gesteht (zu lesen in 'The Fader'). Sie schöpft Kraft aus ihrer Musik. Nachzuprüfen ist das Ganze im Song "Silence". Gelungenes Debüt.

Die erste eigene EP erscheint im Sommer 2018. Bis dahin tröstet der Track "SILHOUETTE" und eine Support Tour mit RAG'n'BONE MAN. Produziert hat übrigens Mike Dean, der schon mit Kanye West und Frank Ocean arbeitete. Qualität hat einen Namen.