Stand:

Die in Trinidad und Tobago geborene Nicki Minaj ist Rapperin und ebenso erfolgreiche Songwriterin. Außerdem spricht sie in Werbespots und Filmen.

Nicki Minaj (* 8. Dezember 1982) kam bereits als Fünfjährige mit ihren Eltern nach New York und begann dort ihre Karriere als Musikerin.

2009 veröffentlichte sie ihr Debut, "We Are Young Money", das es bis auf Platz neun der Albumcharts schaffte. Bereits im nächsten Jahr folgte das Erfolgsalbum "Pink Friday", das von Fans wie Kritikern hoch gelobt wurde. Gemessen an dieser Vorlage kam der in 2012 vorgelegte Nachfolger "Pink Friday.. Roman Reloaded" vor allem bei der Presse deutlich schlechter weg. Trotzdem stieg das Album in den USA und England auf Platz #1.

Ihren größten Charterfolg in Deutschland feierte die Rapperin, die auch als Mode-Ikone und Frauenrechtlerin bekannt ist, zusammen mit David Guetta und Flo Rida und dem Song "Where Them Girls At" (aus 2011).

Skylar Grey (* 23.02.1986 in Mazomanie, Dane County, Wisconsin als 'Holly Brook' Hafferman), früher bekannt unter ihrem bürgerlichen Namen, ist eine US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin und Musikproduzentin. Sie wurde vor allem durch Zusammenarbeiten mit Fort Minor, P. Diddy, sowie Eminem und Dr. Dre bekannt.

Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin tritt sie vor allem als Songschreiberin in Erscheinung. So half sie beispielsweise beim Schreiben beider Versionen des Songs "Love the Way You Lie" von Rihanna und Eminem, für den sie eine Grammy-Nominierung erhielt.

2011 sang sie unter anderem die Refrains der Lieder "Coming Home" von Diddy Dirty Money und "I Need a Doctor" von Dr. Dre und Eminem. Ihr bisher größter Auftritt war die Live-Performance des letztgenannten Songs mit beiden Rappern bei den Grammy Awards 2011.

Noch im gleichen Jahr legt Skylar Grey mit "Invisible" ihre erste offizielle Single vor, die sie gemeinsam mit Rob Thomas von Matchbox Twenty und Alex da Kid geschrieben hat.