JUSTIN BIEBER, (* 1. März 1994 in London, Ontario, Kanada) ist ein kanadischer Pop-R&B-Sänger. Seine Karriere begann mit Coverversionen bekannter Songs, die er als Videos auf YouTube veröffentlichte.

Diese Fan-Gemeinde blieb ihm treu. Bis Februar 2015 (zum 10-jährigen Jubiläum) wurde sein 2010 veröffentlichtes "Baby" satte eine Milliarde mal angeklickt, auf YouTube. Macht unterm Strich Platz zwo der ewigen Bestenliste.

Das Debütalbum "My World 2.0" sowie die "My World" Tour" machte aus dem Teenager BIEBER einen der gefragtesten Popstars, gleich neben Lady GaGa und Katy Perry.

Auch das dritte Album, "Believe" (2012), ging wie auch die Vorgänger, auf Platz 1 in USA und Kanada.

Irgendwann aber wurde der Zenith überschritten, keiner kann genau sagen, wann. Drogen, handgreifliche Auseinandersetzungen. Wegen der Häufung von Negativschlagzeilen wurde JUSTIN BIEBER in der Presse mit Promis wie Lindsay Lohan oder Britney Spears, die ihrerseits mit Skandalen zu kämpfen hatten, verglichen.

2016: Der erste BIEBER Song mit Tiefgang "Love Yourself", geschrieben von Ed Sheeran, geht weltweit (US/UK) auf die 1 in den Charts und bei SWR3 auf die Playlist.

2017: Bieber taucht mit der Single "FRIENDS" auf, produziert von BloodPop®

Titel Jahr Typ
Friends Single