Craig David wird 1982 in Southampton, Grossbritannien geboren. Der 2-Step-Star rapt bereits seit seinem 14. Lebensjahr. Er legt im Programm des lokalen Piratensenders PCRS 106.5 FM sowie einigen Clubs auf.

1997 gewinnt Craig einen Songwriter-Wettbewerb. Sein Text "I'm Ready" wird als B-Seite der britischen R&B-Formation "Damage" veröffentlicht.

Beim Auflegen lernt Craig den DJ-Kollegen Mark Hill kennen. Die beiden sorgen 1999 mit ihrem Projekt "Artful Dodger" für einen der massivsten Club-Crossover-Hits: "Re-wind". Die Nummer entwickelt sich rasch zur Hymne im brodelnden UK-Garage-House/ 2-Step-Underground.

Auch an Davids Solo-Debüt "Born To Do It" arbeitet 'Mark Hill' mit. Nicht nur in England ist die CD ein Chartbreaker. In Deutschland klettert das Album von 0 auf Platz 4 in den Charts.

2007: Craig David gehört mittlerweile zu den etablierten Soulstars der englischen Szene. 13 Millionen verkaufter Tonträger und eine Liste wichtiger UK-Auszeichnungen (u.a. 2 MTV, 6 MOBO Awards) sprechen eine deutliche Sprache.

Mit dem auf Kuba produzierten "Trust Me" (2007) legt der smarte Brite sein bereits viertes Studioalbum vor.

2016: CRAIG DAVID ist zurück. Mit DJ SIGALA präsentiert er die Single "Ain't Giving Up". Das steckt doch Wahres drin. Das sechste Album titelt dann auch prophetisch "Following My Intuition".

2017 folgt der Track "I Know You", eine Kooperation mit der Londoner Band BASTILLE, das Album "The Time Is Now" im Januar 2018.