Stand:

Der aus New York stammende Kevin Rudolf enterte mit "Let It Rock" featuring Lil' Wayne die Top 5 der US-Billboard Charts.

Seine Mutter, eine Rocksängerin, gab ihm früh die Liebe zur Musik mit. Im Alter von 11 Jahren nahm er die Gitarre & entdeckte seine Leidenschaft dafür. Seine erste Kollaboration im Studio hatte er mit niemand Geringerem als Timbaland, den er durch einen seiner Freunde aus den New Yorker Musik Untergrund-Reihen kannte. Kevin Rudolf hat bereits für 'big names' wie Timbaland, Nelly Furtado, Black Eyed Peas, Lil' Kim & LL Cool J seinen Gitarrensound beigesteuert.

Die Songs seines Debüt-Albums "In The City" umschreibt man am besten wie folgt: Rock-Sound trifft Urban-Flow.