Das britische Künstlerkollektiv Rudimental arbeitet mit renommierten Sängern der britischen Szene. Dass Rudimental nach High Energy-Clubkrachern wie "Feel The Love" feat. JOHN NEWMAN (2012) oder "Waiting All Night" feat. ELLA EYRE (2013) auch mal einen Gang runterschalten können, ohne auch nur ansatzweise an Power zu verlieren, stellt das Quartett nun mit der Unterstützung der wundervollen EMELI SANDÉ unter Beweis, und zwar mit dem Chartbreaker "Free" (UK #26).

Keine Frage, dass das aus dem Londoner Brennpunkt Hackney stammende Multikulti-Quartett ab demnächst wieder die Spitzen der Hitlisten anführen wird.

2017 dann mit JAMES ARTHUR auf dem Track "Sun Comes Up" (UK #6).

Ein ausgemachter Hit in 2018 ist "These Days" der Features von JESS GLYNNE, MACKLEMORE und dem britischen Singer/Songwriter DAN CAPLEN bietet.

Zusammen mit TOM WALKER kommt Ende 2018 "Walk Alone". Treffer.