Der Belgier Milow (* 14.7.1981 als Jonathan Vandenbroeck) ist in seiner Heimat bereits seit längerem ein Star. Der Singer-Songwriter veröffentlichte Anfang 2008 sein zweites Album "Coming Of Age", mit dem er wochenlang an der Spitze der belgischen Charts stand.

Auf Bitten eines belgischen Radiosenders entstand sein wunderbares Cover von "Ayo Technology", das sogar Top-Produzent Kanye West empfiehlt. Auf einer Pressekonferenz lobte er Milows Version aufs Höchste.

Nachdem das Cover "Ayo Technologogy" und Nachfolgehit "You Don't Know" den Weg für Nachwuchsstar Milow ebneten, spielt der sympathische Singer/Songwriter im Jahre 2011 bereits Headliner Konzerte.

Der erste Sommerhit für das Jahr 2011 trägt ebenfalls die Handschrift Milows. "You And Me (In My Pocket)" verbreitet gute Laune und läßt sich mühelos mitsummen.

Milow 2014 mit neuer musikalischer Ausrichtung. L.A. Musiker aus dem Umfeld des Singer/Songwriters Joshua Radins halfen bei den neuen Songs aus.

"We Must Be Crazy" heisst die erste Single aus seinem Album "Silver Linings", das Ende März 2014 erscheint.

"Howling At The Moon" (vom Album MODERN HEART) im April 2016. Der höchste Einstieg in die Airplay Charts, von 0 auf 94.

Titel Jahr Typ
Howling At The Moon Single
Modern Heart Album
No No No Single
We Might Be Crazy Single
We Must Be Crazy Single
Silver Linings Album
From North To South (live) Album
You And Me (In My Pocket) Single
North And South Album
Littel In The Middle Single
Little In The Middle Single
She Might She Might Single
Ayo Technology Single
You Don´t Know Single
Milow Album
Maybe Next Year (live) Album
Coming Of Age Album
The Bigger Picture Album