Robert Peter Williams wurde am 13.02.1974 in Stoke-on-Trent bei Manchester geboren. Im Sommer 1989 nahm der 15 jährige an einem Casting teil. Martin Smith suchte 5 männliche Teenager, um eine Konkurenz-Boygroup zu New Kids On The Block zu gründen. Robbie bekam die Rolle des Bad Boy. Er verließ kurz darauf die Schule ohne Abschluß. Nach 20 Millionen verkaufter Alben, trennte sich der Frauenschwarm Williams im Juli 1995 von Take That.

Die Boygroup löste sich Februar 1996 auf ihrem Höhepunkt auf. Nach der Bekanntmachung mußten regional überall Hotlines eingerichtet werden, um die vorwiegend weiblichen Fans zu trösten. Der Anfang seiner Solo-Karierre war mit Drogen- und Alkohol-Exzessen gespickt, der Erfolg blieb jedoch hinter den Erwartungen.

Die Wende kam erst im Dezember 1997 mit dem Song "Angels". In der Zwischenzeit leistete er sich eine Luxus-Villa für 1,5 Millionen Mark im englischen Woore. Williams wurde auch schon als Bond-Nachfolger von Pierce Brosnan gehandelt.

Titel Jahr Typ
Somethin' stupid Single
Swing when you´re winning Album
Swing When You´re Winning Album
Sing when you're winning Album
Sing When You're Winning Album
I´ve been expecting you Album
I´ve Been Expecting You Album
Life thru a lens Album
Life Thru A Lens Album