Stand:

Toni Watson aka Tones aka Tones And I stammt ursprünglich von der Mornington Peninsula in Australien.

2018 reiste sie gen Norden nach Byron Bay, Surf Mekka an der australischen Ostküste, und versuchte sich dort als Straßenkünstlerin. Menschen strömten herbei, um ihren Songs zu lauschen.

Sie schmiss ihren Job im Einzelhandel hin und lebt ein Jahr lang in ihrem Van in Byron Bay, um sich der Musik zu widmen.

2018 dann der erste Erfolg: die erste Single "Johnny Run Away", die vor allem im australischen Radio lief.

Mit ihrem außergewöhnlichen Song "Dance Monkey" hat sie es 2019 auch zu uns ins Radio geschafft. Affengeräusche verpackt in einem Pop-Song - das gab's bisher noch nie.

Bei dem australischen Musikfestival Splendour In The Grass hat Tones And I einen Rekord gebrochen: als größter Opening Act in der Geschichte kame zu ihrem Mittags-Set nicht weniger als 20.000 Zuschauer.

Im August 2019 erscheint ihre Debüt-EP "The Kids Are Coming".

Darauf ist auch ihre zweite Single "Never Seen The Rain", ein Song der ganz anders klingt als das verrückte "Dance Monkey". Nämlich nachdenklich und zurückhaltend.