Stand:

Bekannt geworden ist der niederländische DJ und Produzent Deepend mit dem Remix von Matt Simons "Catch & Release".

Der bürgerliche Name von Deepend ist Falco van den Aker, sein Stil lässt sich als "Gute-Laune-House" bezeichnen.

Seine andere Hit sind "Runaways", "Waiting For The Summer" oder "Woke Up In Bangkok", "Long Way Home" mit dem DJ-Duo Lucas & Steve und der Remix von Rea Garvey's "Let's Be Lovers Tonight".

Im Winter 2019 veröffentlicht er "Be Yours", ein Gute-Laune-Song, der "die Sonne an einem trostlosen Winter-Tag aufgehen lassen soll".

Deppend spielt Shows von Ibiza, über das Tomorrowland bis zum Sziget. Er war Support für David Guetta auf dessen Europatour und hat schon Remixes für Ava Max, James Blunt, Robin Schulz und JP Cooper gemacht.