Stand:

Nach fünf Jahren Pause - aufgrund einer schweren Depression - ist der deutsche Songwriter und Produzent Kris Menace zurück.

Vor seiner Krankheit, zwischen 2005 und 2013, hat Kris Menace acht Alben und viele Singles veröffentlicht, darunter Kollaborationen unter anderem mit Xavier Naidoo. Außerdem remixte er Songs von Künstlern wie Depeche Mode, Kylie Minouge oder Lana Del Dey.

Seine neue Single "Rome" ist soulig, inhaltlich geht es um seine Krankheit. Ein Song für alle die kurz vorm Aufgeben sind.

Als Sänger für "Rome" hat sich Kris Menace Millé aus München geholt. Der 20-jährige Sänger und Schauspieler hatte vor allem mit seiner Single "All Good" schon Erfolg im Radio und Streaming. Im Sommer stehen für ihn viele Konzerte und Festivals an - jetzt muss er aber erst noch sein Abi machen.

Die Comeback-Single von Kris erscheint bei dem neuen Label Famous Records, das Label hat das Ziel weltweite Talente aus dem Bereich Popmusik zu fördern und zu etablieren.