Gossip ist eine dreiköpfige Punkrock-Gruppe aus Arkansas und Washington, Marke White Stripes. Sie wurde 1999 in Searcy gegründet. Die Sängerin/Frontfrau Beth Ditto (* 19.2.1981), Nathan Howdeshell alias Brace Paine und Kathy Mendonca leben vorwiegend in Portland.

Nach dem Ausstieg der Schlagzeugerin Kathy Mendonca und der Aufnahme der neuen Schlagzeugerin Hannah Blilie veröffentlichten Gossip 2006 ihr drittes Album "Standing In The Way Of Control" erstmals auch in Europa beim deutschen Independent-Plattenlabel 'L'age d'or'. Der Titelsong wurde von Beth Ditto als Reaktion auf die Entscheidung der US-Regierung, Schwulen und Lesben das Recht auf Heirat zu verweigern, geschrieben.

Der Durchbruch in hiesigen Breiten wurde 2009 mit dem Album "Music For Men" und Beth Dittos Verbindung zu Karl Lagerfeld stark befördert. Das Album landet, mehr oder weniger überraschend, auf Platz 10 der Alben Charts, insgesamt wurden in Deutschland 400.000 Stück verkauft.

Die Single "Heavy Cross" klettert sogar bis auf Platz 2. Außerdem war die Single 96 Wochen (bis April 2011) in den Top 100 notiert, nur DJ Ötzi ist da besser. Und die Signale für kommenden Erfolge sind unübersehbar.

2012 steht Neues an: die Single "Perfect World" bricht bewusst mit den bisherigen Hörgewohnheiten Marke Gossip. Ein gewaltiger Schritt Richtung Pop.

Im Mai 2012 ist es dann soweit: mit "A Joyful Noise" erscheint fast drei Jahre nach "Music For Men" das mit Hochspannung erwartete Follow-Up von Gossip, das fünfte Album insgesamt gerechnet.

Sensationeller Auftritt einer Rock'n'Roll Formation im ursprünglichen Sinne des Wortes: Gossip rocken das RAR 2012 Festival fett!