Rox, eigentlich Roxanne Tataei, *1989 in London, hat jamaikanische und iranische Vorfahren. Ihren R&B-Soulstil könnte man am Besten mit 'retro' beschreiben. Die Vorbilder reichen von Joni Mitchell, über Mary J. Blige, bis zu Alanis Morissette.

Ihr Debütalbum "Memoirs" wurde in New Jersey und London aufgenommen. Erste Single daraus "My Baby Left Me".