Bei der Band für Afrika handelt es sich um ein deutsches Hilfsprojekt, das 1985 mit dem Titel "Nackt im Wind" Spendengelder für die hungernden Menschen in Afrika sammelte. Mit dabei waren die Sänger und Musiker von u.a. BAP, Alphaville, Herbert Grönemeyer, Klaus Lage, Spider Murphy Gang u.v.a.m. Der Titel erreichte Platz 3 in den deutschen Charts.